wiss. Mitarbeiterin / wiss. Mitarbeiter (Doktorand/in)

Die/der Stelleninhaber/in soll die wissenschaftliche Bearbeitung von Forschungsaufgaben im Rahmen des Projektes „Induction and regulation of early immune mechanisms against Lyssavirus infection on mucosal surfaces in different hosts“ übernehmen. Der Schwerpunkt in diesem Projekt liegt in vergleichenden Untersuchungen von angeborenen Resistenzmechanismen und den induzierten Signalpfaden auf die schützende erworbene Immunantwort gegen Lyssaviren in verschiedenen Modellen (Maus, Fledermaus, Waschbär) um unterschiedlich regulierte Immun-Antworten auf Schleimhäuten in-vitro und in-vivo zu identifizieren, die für die unterschiedlichen klinischen Verläufe verantwortlich sind. Die Daten sollen die Basis für ein rationales Design von Impfstoffen sein, um gezielt die angeborenen und erworbenen Immunmechnismen zu stimulieren, die eine Resistenz bzw. Immunität gegen Lyssaviren vermitteln.

Link: Stellenbeschreibung als PDF

Art: Sonstiges
Institut für Immunologie
befristet 36 Monate
Ausschreibung bis: 30.09.2017

Unternehmen: Friedrich-Loeffler-Institut
Greifswald-Insel Riems

Ansprechpartner: Stefanie Siewert
E-Mail: 091.17RI@fli.de
Telefon: 038351 71315