Projektmitarbeiter/in zur Erarbeitung von Entscheidungshilfen für die Düngung im Gartenbau

Das Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ) ist ein Institut der Leibniz Gemeinschaft (WGL). Das IGZ betreibt strategische Forschung für eine nachhaltige Produktion von Gemüse und Zierpflanzen und trägt damit zur Schonung der natürlichen Ressourcen und zu einer Erzeugung von ernährungsphysiologisch hochwertigen Gemüseprodukten bei.

Im Institut ist ab dem 01.01.2018, befristet bis zum 31.12.2018, am Standort Großbeeren, im Rahmen des Drittmittelprojektes „Weiterentwicklung des Entscheidungshilfesystems N-Expert zur Düngebedarfsermittlung im Gemüsebau“ folgende Stelle zu besetzen:

Projektmitarbeiter/in zur Erarbeitung von Entscheidungshilfen für die Düngung im Gartenbau
Kennz. 21/2017/4

Die Vergütung erfolgt entsprechend Qualifikation und Erfahrung nach dem Tarifvertrag TV–L, Tarifgebiet Ost bis zur EG 11, 75 % der regulären Arbeitszeit.

Link: Stellenbeschreibung als PDF

Art: Direkteinstieg

01.01.2018-31.12.2018
Ausschreibung bis: 02.11.2017

Ansprechpartner: Carmen Feller
E-Mail: personal@igzev.de