wiss. Mitarbeiterin/ wiss. Mitarbeiter (Doktorand/-in)

Im Rahmen des Projektes „Lyssavirus – a potential re-emerging public health threat“ soll im Teilprojekt „In-depth genomic analyses of Lyssaviruses“ die Genomplastizität von Lyssaviren im Kontext der Virus-Wirt-Interaktion untersucht werden. Dazu ist vorgesehen, Viren unter verschiedenen Bedingungen zu kultivieren und anschließend mittels deep-sequencing unter Verwendung von DNA-Sequenziertechnologien der 2. und 3. Generation zu charakterisieren. Dazu werden die von uns entwickelten und erfolgreich angewandten Methoden für Quasispeziesanalysen (siehe unter anderem Höper et al., doi: 10.1016/j.vaccine.2015.08.091, Jenckel et al. doi: 10.1007/s00705-016-3161-8) zum Einsatz kommen und weiter optimiert werden.

Link: Stellenbeschreibung als PDF

Art: Promotion
Forschung
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ausschreibung bis: 28.11.2017

Unternehmen: Friedrich-Loeffler-Institut
Greifswald-Insel Riems
Mecklenburg-Vorpommern

Ansprechpartner: Dirk Höper
E-Mail: 123.17Ri@fli.de
Telefon: 038351-7-1235