wiss. Mitarbeiterin/wiss. Mitarbeiter (Doktorand/-in)

Die Bewerberin/der Bewerber wird sich auf Pathogenitätsmechanismen von Yersinia enterocolitica, eines Erregers von Gastroenteritis, gegenüber seinen Wirten konzentrieren. Thema ist die molekulare Analyse der Interaktion von Yersinien mit Invertebraten, insbesondere die Freisetzung und die Aktivität insektizider Toxine sowie die Abwehr der Wirtsimmunantwort. Transkriptomanalysen mittels NGS sind Teil dieses DFG-Projektes.

Link: Stellenbeschreibung als PDF

Art: Promotion
Forschung
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ausschreibung bis: 08.12.2017

Unternehmen: Friedrich-Loeffler-Institut
Jena
Thüringen

Ansprechpartner: Thilo Fuchs
E-Mail: 125.17Ri@fli.de
Telefon: 03641/804-2324