Praktikum / Workshop Festivalfotograf

Bereits zum 19. Mal findet in Leipzig vom 04.05.-12.05.2018 das Internationale Festival für Vokalmusik a cappella Leipzig statt. Das Programm der kommenden Ausgabe spannt erneut einen weiten geographischen,
stilistischen und kulturellen Bogen. Zu den Höhepunkten gehören unter anderem der Auftritt von The King’s Singers (Großbritannien) sowie neben amarcord, dem künstlerischen Leiter des Festivals, weitere international
hochkarätige Ensembles wie NDIMA (Rep. Kongo), Humanophones (Frankreich) und Bliss (Schweiz).
Mit dem Ziel und der Perspektive, für das Festival a cappella zukünftiger Jahrgänge mit einer/m oder mehreren Fotografinnen/en Festivalerfahrung kontinuierlich und langfristig zusammenzuarbeiten, schreiben wir ein Praktikum aus für den diesjährigen Festivalzeitraum vom 04.-12.05.2018.

Das Praktikum findet als Workshop assistierend statt. Zwei derzeitige, höchst erfahrene Fotografen führen die/den Praktikantin/en in das Projekt ein, leiten sie/ihn an, teilen ein, führen, korrigieren und bewerten. Der/Die Praktikant/in erhält eine Praktikumseinschätzung bzw. ein –zeugnis.
Geplant ist das Praktikum für bis zu vier Personen.

Das Praktikum wird mit der persönlichen Technik der/des Praktikantin/en durchgeführt.
Die Aufgaben umfassen:
 Fotografie:
• vor der Veranstaltung: Einlassszenen | Konzertlocation (innen und außen mit a cappella Branding)
| Team bei Aufbau und Vorbereitung | Merchandisingstand, Stand CDVerkauf
| Proben der Künstler
• während der Veranstaltung: Künstler/Redner auf der Bühne, gesamtes Ensemble, Einzelszenen; aus
verschiedenen Perspektiven | Publikum aus verschiedenen Perspektiven |
Blumenübergabe Team an Ensemble |
• nach dem Konzert: Ensemble beim CD-Verkauf oder Autogrammvergabe | Team bei Abbau |
Festivallounge: Ensemble und Team
 Aufbereitung des Materials: Selektion des Bildmaterials | ggf. Bearbeitung der Bilder | Aufbereitung in
verschiedene Größen (72dpi, 300dpi) | Benennung und fortlaufende
chronologisch richtige Nummerierung
Wichtige Hinweise:
• bei vielen Veranstaltungen der Festivalwoche (wie bspw. Kirchenkonzerten) ist vor allem ein ruhiges Auftreten und eine ruhige Technik (kein/kein lauter Blitz, kein Klicken der Kamera etc.) erforderlich, um die auftretenden Künstler, das Publikum sowie auch die Konzertatmosphäre nicht zu beeinflussen oder zu stören
• beim A CAPPELLA Wettbewerb darf während der Wettbewerbsvorträge der Teilnehmer nur ausgesprochen leise von hinten, oder von der Seite fotografiert werden
• einige Konzerte werden vom Deutschlandfunk und MDR aufgezeichnet, so dass hier das „stille“
Fotografieren von besonderer Wichtigkeit ist
• Bewegung im Raum während des Konzertes muss zuvor mit dem künstlerischen Leiter des Festivals abgestimmt werden. Während des Praktikums erfolgt diese Absprache mit dem leitenden Fotografen des
Tages.
• Die Lichtverhältnisse in den verschiedenen Konzertorten sind höchst unterschiedlich (gedämpftes Licht in Kirchen, gutes Licht im Gewandhaus)
• Die Bildrechte verbleiben bei DREIECK MARKETING bzw. dem Festival a cappella. Als Referenz bleiben die Aufnahmen der Fotografin/dem Fotografen erhalten. DREIECK MARKETING bzw. das Festival a cappella erhält das uneingeschränkte Nutzungsrecht.

Wir suchen Bewerberinnen und Bewerber mit …
– Gefühl für den Umgang mit Musik, Künstlern und Räumen
– kreativem Blick
– Freude an der Mitarbeit an einem engagierten Projekt
– Erfahrungen in der Eventfotografie, vorzugsweise auch bei (stillen) Konzerten

Wir bieten …
– ein hohes Maß an eigenverantwortlichen Handlungsspielräumen
– kostenlosen Eintritt zu allen Festivalkonzerten
– eine erlebnisreiche Festivalwoche mit nahem Kontakt zu den Künstlern
– ein großartiges Team
– Mitarbeit an einem renommierten und zugleich immer wieder frischen, kreativen und engagierten Projekt
– eine bereichernde Erfahrung und perspektivische weitere Zusammenarbeit
– ein Zeugnis
– einen Erfahrungsschatz
– eine professionelle Anleitung

Das Praktikum kann nicht vergütet werden.
Die Zusammenarbeit zum Festival a cappella in den folgenden Jahrgängen wird honoriert werden. Es kann zum Einsatz von einem oder mehreren Fotografinnen/en kommen.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf, Lichtbild und Referenzen richten Sie ausschließlich per E-Mail
unter dem Stichwort „Fotograf a cappella“ bitte bis 31.01.2018 an:
DREIECK MARKETING Inh. Maud Glauche
z. Hd. Maud Glauche
Poetenweg 31 | 04155 Leipzig
E-Mail: acappella@dreieck-marketing.de, Tel: 0341 – 590 00 41
Weitere Informationen zum Festival: www.a-cappella-festival.de oder
www.facebook.com/acappellafestivalleipzig

Link: Stellenbeschreibung als PDF

Art: Praktikum
Kunst, Fotografie, Design,
Mai 2018
Ausschreibung bis: 31.01.2018

Unternehmen: DREIECK MARKETING
Leipzig
Sachsen

Ansprechpartner: Maud Glauche
E-Mail: acappella@dreieck-marketing.de
Telefon: 0341/5900041