Bilinguales Volontariat bei der Deutschen Welle (DW)

Das Volontariat der Deutschen Welle (DW) richtet sich an junge Menschen aus aller Welt, die sich für eine fundierte, höchsten Ansprüchen genügende journalistische Ausbildung bei einem internationalen Sender interessieren.

Vermittelt wird im Rahmen der 18-monatigen, trimedialen Ausbildung alles, was der Journalist der Zukunft braucht: von der Fernsehmoderation über multimediales Storytelling und Datenjournalismus bis hin zu Social Media oder Virtual Reality – in Seminaren, Workshops und in den DW-Redaktionen oder Korrespondentenbüros in Washington/Moskau/Brüssel. Volontärinnen und Volontäre der DW werden von renommierten Medientrainern in deutscher und englischer Sprache ausgebildet. Sie sind permanent in innovative, internationale Projekte eingebunden.

Voraussetzung für eine Bewerbung sind erste journalistische Erfahrungen sowie ein abgeschlossenes Studium oder eine Berufsausbildung. Auch Quereinsteiger aus Technik/IT, Wirtschaftswissenschaften oder Naturwissenschaften mit dem klaren Berufswunsch, Journalist zu werden, können sich bewerben!

Wir suchen Bewerber mit folgenden Sprachkenntnissen:
• Muttersprachler einer DW-Programmsprache (insbesondere Türkisch, Russisch, Farsi, Kiswahili und Hausa), die sowohl über sehr gute, arbeitsfähige Englisch – sowie grundlegende Deutschkenntnisse verfügen
• englische Muttersprachler mit guten Deutschkenntnissen
• deutsche Muttersprachler mit hervorragenden, arbeitsfähigen Englischkenntnissen

Start des nächsten Volontariats ist im September 2018, Ausbildungsorte sind Bonn und Berlin.

Bewerbungen können von 1. Dezember 2017 bis zum 29. Januar 2018 über unser Online-Bewerbungsformular eingereicht werden.

Alle Informationen und Bewerbung unter: www.dw.com/volontariat

Die DW freut sich über die Bewerbung von kreativen Köpfen mit multimedialer Affinität und der Fähigkeit, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen!

Link: Stellenbeschreibung als PDF

Art: Trainee
Journalismus
1. September 2018
Ausschreibung bis: 29.01.2018

Unternehmen: DW Akademie
Bonn
Nordrhein-Westfalen

Ansprechpartner: Ramón Garcia-Ziemsen
E-Mail: volontariat@dw.com
Telefon: 49.228.429-2242