Institutsleiterin / Institutsleiter

Das Institut für Nutztiergenetik (ING) betreibt Forschung zur Haltung, Charakterisierung und Nutzung tiergenetischer Ressourcen bei landwirtschaftlichen Nutztieren. Die Forschungsarbeiten beinhalten Arbeiten zur Erhaltung genetischer Ressourcen im Rahmen der „Deutschen Genbank für landwirtschaftliche Nutztiere“ und der Entwicklung und Validierung neuer Züchtungstechniken z.B. über Genome Editing und die Entwicklung von assistierten Reproduktionstechniken (ARTs). Das Institut berät das BMEL auf diesen Gebieten. Die Kandidatin/ der Kandidat soll sich an der Lehre an der Tierärztlichen Hochschule Hannover im Bereich Molekulare Tierzucht mit einem Lehrdeputat von
2 Semesterwochenstunden beteiligen.

Eine detaillierte Aufgabenbeschreibung des o. g. Instituts kann per E-Mail unter poststelle@fli.de abgefordert werden

Link: Stellenbeschreibung als PDF

Art: Direkteinstieg
Institut für Nutztiergenetik
01.09.2018
Ausschreibung bis: 17.03.2018

Unternehmen: Friedrich-Loeffler-Institut
Greifswald-Insel Riems

Ansprechpartner: Stefanie Siewert
E-Mail: ThomasC.Mettenleiter@fli.de
Telefon: 038351 71315