Schlagwort-Archive: Institut für neue und neuartige Tierseuchen

wiss. Mitarbeiterin / wiss. Mitarbeiter (Doktorand/in)

Die Stelleninhaberin/ der Stelleninhaber soll wissenschaftliche Arbeiten zur Etablierung eines Replikonsystems mit subgenomischen Abschnitten von Hepatitis E-Virus — Untersuchungen zur Virulenz für unterschiedliche Säugetierspezies durchführen.
Hierzu soll die Komplettsequenz von Isolaten des Kaninchen-HepE-Virus aufgeklärt und darauf aufbauend ein Replikon-System etabliert werden. Durch gezielte Mutagenese soll anschließend versucht werden, ein in Kaninchen/humanen/porcinen-Zellen replizierendes Virus zu generieren. Des Weiteren sollen Schweine und Kaninchen mit Kaninchen-HepE-Virus infiziert werden, um die Klinik, Pathogenese im Wirt und die Virulenz des Virus abzuklären. Hier weiterlesen