Mitarbeiter/in für den Großtrappenschutz in Sachsen-Anhalt

Der Förderverein Großtrappenschutz e.V. engagiert sich für die Erhaltung der Artenvielfalt in der Agrarlandschaft, insbesondere für die Großtrappe in den letzten Einstandsgebieten in Brandenburg und Sachsen-Anhalt.
Wir suchen ab dem 01.03.2018 eine/n Mitarbeiter/in für die Region Zerbster Land in Sachsen-Anhalt. Schwerpunkte der Arbeit sind die Prüfung der Machbarkeit der Wiederansiedlung von Großtrappen in ehemaligen Einstandsgebieten (und ggf. die Vorbereitung von Vorhaben zur Wiederansiedlung), sowie Öffentlichkeitsarbeit bei Landwirten, Einwohnern, lokalen Naturschutzakteuren und Tourismusverantwortlichen.
Wir suchen jemanden mit abgeschlossenes Hochschulstudium der Biologie, Ökologie oder verwandten Bereichen, der/die Lust hat, Ideen und Konzepte im ländlichen Raum zu entwickeln und umzusetzen. read more