wiss. Mitarbeiter/in (Doktorand/-in)

Die ausgeschriebene Position wird im Rahmen eines dualen Kooperationsprogrammes des Friedrich-Loeffler-Institutes (Greifswald-Insel Riems) sowie des Pirbright-Institutes (Pirbright, Woking, Vereinigtes Königreich) besetzt. Die Betreuung der Doktorandin/des Doktoranden wird vom Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) in wissenschaftlicher Kooperation mit dem Pirbright Institute (TPI) durchgeführt. Während der dreijährigen Beschäftigung verbringt die Doktorandin/der Doktorand ein Jahr ihrer/seiner Tätigkeit im Pirbright-Institut. read more

wiss. Mitarbeiter/-in (Doktorand/-in)

Die ausgeschriebene Position wird im Rahmen eines dualen Kooperationsprogrammes des Friedrich-Loeffler-Institutes (Greifswald-Insel Riems) sowie des Pirbright-Institutes (Pirbright, Woking, Vereinigtes Königreich) besetzt. Die Betreuung der Doktorandin/des Doktoranden wird vom Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) in wissenschaftlicher Kooperation mit dem Pirbright Institute (TPI) durchgeführt. Während der dreijährigen Beschäftigung verbringt die Doktorandin/der Doktorand ein Jahr ihrer/seiner Tätigkeit im Pirbright-Institut. read more

wiss. Mitarbeiter/-in (Doktorand/-in)

Das Friedrich-Loeffler-Institut ist als selbstständige Bundesoberbehörde und Forschungsinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft auf den Gebieten Tiergesundheit, Tierernährung, Tierhaltung, tiergenetische Ressourcen und Tierschutz tätig.

Link: Stellenbeschreibung als PDF

Art: Sonstiges
Forschung
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ausschreibung bis: 15.09.2017

Unternehmen: Friedrich-Loeffler-Institut
Greifswald-Insel Riems

Ansprechpartner: Martin Lissner
E-Mail: 85.17Ri@fli.de
Telefon: 038351/71325 read more

wiss. Mitarbeiter/-in (Doktorand/-in)

Aufgaben:
Die Stelleninhaberin/ der Stelleninhaber übernimmt die wissenschaftlichen Aufgaben im Rahmen des Horizon 2020 EU-Drittmittelprojektes „Understanding pathogen, livestock, environment interactions involving bluetongue virus“. Schwerpunkte der Arbeiten werden die Entwicklung innovativer diagnostischer Verfahren zur Charakterisierung des Virus der Blauzungenkrankheit sowie Studien zur Pathogenese sein.

Link: Stellenbeschreibung als PDF

Art: Sonstiges
Forschung
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ausschreibung bis: 26.07.2017 read more

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Mikrobiologie

Im IGZ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für drei Jahre, am Standort Großbeeren, die Stelle Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Mikrobiologie zu besetzen. Die Vergütung erfolgt entsprechend Qualifikation und Erfahrung nach dem Tarifvertrag TV–L, Tarifgebiet Ost bis zur EG 13, 100%.

Die/der Stelleninhaberin/Stelleninhaber soll in der Forschungsgruppe „Grundlagen des integrierten Pflanzenschutzes“ arbeiten und den übergeordneten Programmbereich „System Pflanze-Mikroorganismen“ verstärken durch Unterstützung der Arbeiten im Bereich der Analyse mikrobieller Gemeinschaften in Pflanzen und im Boden. read more