Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Im IGZ ist ab 01.06.2018, befristet bis zum 31.03.2019. in Großbeeren (bei Berlin) folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Kennz. 08/2018/3

Die Vergütung erfolgt entsprechend der Qualifikation und Erfahrung nach dem TV–L, Tarifg. Ost, bis zur EG 13 (67 % der regulären Arbeitszeit).

Der/die wissenschaftliche Mitarbeiter/in wird das DFG-Projekt „ENATGLUPRO: Enzymatische und nicht-enzymatische Abbaureaktionen im Verlauf der thermischen Behandlung von Glucosinolaten und Folgeprodukten“ bearbeiten. Das Projekt ist international eingebunden (Kooperation mit Partnern in Dänemark und den Niederlanden) und forscht an Abbauwegen von Glucosinolaten (Hanschen, F. S., et al. 2018 Food Chemistry, 45, 564-569). read more

PhD student in the area „Methods for mild and early crop stress handling“

The Leibniz-Institute of Vegetable and Ornamental Crops (IGZ) conducts research in a broad range of fields related to horticultural sciences in order to promote the sustainable production of vegetable and ornamental crops. Controlled Environment Horticulture, the cultivation of vegetables and ornamental crops inside structures such as greenhouses, is one focus of our institute. Within our research program „Horticultural Systems of the Future“ and the new team „Protected Cultivation“, we aim to contribute to the development of sustainable plant production systems in protected cultivation and improve crop quality. read more

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (Doktorand/in) in “Understanding and optimising glucosinolate hydrolysis pathways”

Das Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ) strebt Exzellenz in der Gartenbau-forschung und in verwandten Bereichen der Pflanzen- und Umweltwissenschaften an. Das IGZ ist ein Institut der Leibniz Gemeinschaft (WGL) in Großbeeren (bei Berlin). Das IGZ betreibt strategische Forschung für eine nachhaltige Produktion von Gemüse und Zierpflanzen und trägt damit zur Schonung der natürlichen Ressourcen, zur Verbesserung der Pflanzenqualität und zur Ernährungssicherung bei. Unsere Arbeit ist interdisziplinär und international. read more

Scientist in „Urban Horticutural Systems“

The Leibniz-Institute of Vegetable and Ornamental Crops (IGZ) conducts excellent research in a broad range of fields related to horticultural sciences in order to promote the sustainable production of vegetable and ornamental crops. Within our research program „Horticultural Systems if the Future“, we aim to contribute to the development of sustainable plant production systems also in urban environments.

The newly launched EU -China H2020 FAB Flagship project „Sino-European innovative green and smart cities – SiEUGreen“ (see https://www.nibio.no/en/projects/sieugreen-sino-european-innovative-green-and-smart-cities and http://cordis.europa.eu/project/rcn/212412_en.html) will help to develop efficient urban agriculture for multiple benefits, and thus contribute to the EU-China Urbanisation Partnership. To contribute to this project, we invite applications for a read more

Projektmitarbeiter/in zur Erarbeitung von Entscheidungshilfen für die Düngung im Gartenbau

Das Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ) ist ein Institut der Leibniz Gemeinschaft (WGL). Das IGZ betreibt strategische Forschung für eine nachhaltige Produktion von Gemüse und Zierpflanzen und trägt damit zur Schonung der natürlichen Ressourcen und zu einer Erzeugung von ernährungsphysiologisch hochwertigen Gemüseprodukten bei.

Im Institut ist ab dem 01.01.2018, befristet bis zum 31.12.2018, am Standort Großbeeren, im Rahmen des Drittmittelprojektes „Weiterentwicklung des Entscheidungshilfesystems N-Expert zur Düngebedarfsermittlung im Gemüsebau“ folgende Stelle zu besetzen: read more

Post-Doc in „Plant Signal Transduction/Nutrient Signaling“

The Leibniz-Institute of Vegetable and Ornamental Crops (IGZ) conducts excellent research in a broad range of fields related to horticultural sciences in order to promote the sustainable production of vegetable and ornamental crops.

Our group is interested to unravel the molecular mechanisms of how plants interact with their environment. In order to strengthen our activities to investigate the SnRK1 low-energy signaling pathway in plants on the molecular level we invite applications for a Post-Doc in „Plant Signal Transduction/Nutrient Signaling“, Reference Number: 16/2017/1, to join our lab at the earliest possible date. The employment will be initially for two years. read more

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Mikrobiologie

Im IGZ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für drei Jahre, am Standort Großbeeren, die Stelle Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Mikrobiologie zu besetzen. Die Vergütung erfolgt entsprechend Qualifikation und Erfahrung nach dem Tarifvertrag TV–L, Tarifgebiet Ost bis zur EG 13, 100%.

Die/der Stelleninhaberin/Stelleninhaber soll in der Forschungsgruppe „Grundlagen des integrierten Pflanzenschutzes“ arbeiten und den übergeordneten Programmbereich „System Pflanze-Mikroorganismen“ verstärken durch Unterstützung der Arbeiten im Bereich der Analyse mikrobieller Gemeinschaften in Pflanzen und im Boden. read more