Das Pommersche Landesmuseum in Greifswald besetzt ab Januar 2018 die Stelle Presse-und Öffentlichkeitsarbeit neu

Die Stiftung Pommersches Landesmuseum in Greifswald besetzt frühestens zum 15. Januar 2018 die Stelle

einer Mitarbeiterin/eines Mitarbeiters
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Das Pommersche Landesmuseum ist eine von Bund, Land Mecklenburg-Vorpommern und Universitäts- und Hansestadt Greifswald geförderte Kultureinrichtung mit nationalen und internationalen Aufgaben.

Inhaltliche Schwerpunkte der ausgeschriebenen Stelle sind u. a.:

1. Planung, Organisation und Durchführung der Öffentlichkeitsarbeit des Pommerschen Landesmuseums
2. Redaktionelle Bearbeitung der Werbe- und Informationsmedien
3. Presse- und Medienarbeit
4. Entwicklung und Umsetzung von Marketingmaßnahmen
5. Erarbeitung eines Marketingkonzeptes für die „Galerie der Romantik“ und für die Erweiterung der Dauerausstellung zur Landesgeschichte Pommerns read more

Volontariat im Bereich Kunstgeschichte

Die Stiftung Pommersches Landesmuseum in Greifswald besetzt frühestens zum 01.10.2017 die Stelle

einer Kunsthistorikerin/eines Kunsthistorikers im Rahmen eines Volontariates

Zu den Arbeitsaufgaben gehören:

Mitwirkung bei der konzeptionellen Vorbereitung und Gestaltung
einer Dauerausstellung zur norddeutschen Romantik

Voraussetzungen:

– Qualifizierter Hochschulabschluss, sichere Englischkenntnisse
– Praktische Erfahrungen in der musealen Bildungs- und Vermittlungstätigkeit erwünscht

Wir bieten eine Vollzeitstelle (z.Z. 39 Stunden pro Woche) in einem auf zwei Jahre befristeten Arbeitsverhältnis. Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an die jeweiligen Anwärterbezüge für Beamte auf Widerruf im Vorbereitungsdienst des höheren Dienstes. Dienstort ist Greifswald. Die Stelle ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. read more