Wiss. Mitarbeiterin / wiss. Mitarbeiter (Doktorandin/Doktorand)

Das Friedrich-Loeffler-Institut ist als selbstständige Bundesoberbehörde und Forschungsinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft auf den Gebieten Tiergesundheit, Tierernährung, Tierhaltung, tiergenetische Ressourcen und Tierschutz tätig.
Am Hauptsitz Greifswald-Insel Riems wird vorbehaltlich der Projektfinanzierung im Institut für Infektionsmedizin zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine wiss. Mitarbeiterin oder ein wiss. Mitarbeiter
(Doktorandin/ Doktorand) read more

6 wiss. Mitarbeiterinnen / wiss. Mitarbeiter (Doktorand/in)

Dieses Verbundprojekt soll in zwölf Teilprojekten Fragestellungen zur Pathogenese der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in verschiedenen Wild- und Hausschweinen, zur Immunologie und Immunpathologie der Erkrankung, zur Entwicklung alternativer Impfkonzepte, zum Virusaufbau und zur Epidemiologie der ASP bearbeiten.

Link: Stellenbeschreibung als PDF

Art: Promotion
Friedrich-Loeffler-Institut
befristet für 36 Monate
Ausschreibung bis: 15.06.2018

Unternehmen: Friedrich-Loeffler-Institut
Greifswald-Insel Riems read more

2 wiss. Mitarbeiterinnen/ wiss. Mitarbeiter (Doktorandinnen/Doktoranden)

Das Leibniz‐Institut für Nutztierbiologie (FBN) mit Sitz in Dummerstorf bei Rostock ist eine Stiftung des öffentlichen Rechts und Mitglied der Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried‐Wilhelm Leibniz. Aufgabe des Institutes mit ca. 300 Mitarbeitern/innen ist die Grundlagen‐ und anwendungsorientierte Forschung auf dem Gebiet der Biologie landwirtschaftlicher Nutztiere.
Im Institut für Fortpflanzungsbiologie des FBN werden zum nächstmöglichen Zeitpunkt 2 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen/ wissenschaftliche Mitarbeiter (65%, E13 TVL) befristet für 36 Monate gesucht.
Aufgaben:
Die Stelleninhaber/innen übernehmen im Rahmen eines Verbundprojektes (Using “signatures of selection” to decipher key mechanisms regulating fe/male fertility) die Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen zu genetischen Grundlagen und molekularen Mechanismen, die den Fortpflanzungserfolg von Säugetieren bestimmen. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit mehreren Kooperationspartnern aus Wissenschaft (Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierkunde, Institut für Fortpflanzung landwirtschaftlicher Nutztiere) und Industrie durchgeführt.
Die genauere Beschreibung der Aufgaben und Anforderungen in den Teilprojekten entnehmen Sie bitte den Stellenausschreibungen.
https://www.fbn-dummerstorf.de/fileadmin/media/PDF-Stellen/FBN-A-2018-10-en.pdf
https://www.fbn-dummerstorf.de/fileadmin/media/PDF-Stellen/FBN-A-2018-11-en.pdf read more

2 wiss. Mitarbeiterinnen / wiss. Mitarbeiter (Doktorandinnen/Doktoranden)

Das Friedrich-Loeffler-Institut ist als selbständige Bundesoberbehörde und Forschungsinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft auf den Gebieten Tiergesundheit, Tierernährung, Tierhaltung, tiergenetische Ressourcen und Tierschutz tätig.

Am Hauptsitz Greifswald-Insel Riems werden im Institut für molekulare Virologie und Zellbiologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt

2 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen/ wissenschaftliche Mitarbeiter
(Doktorandinnen/ Doktoranden) read more

Wiss. Mitarbeiterin / wiss. Mitarbeiter (Doktorandin/Doktorand)

Das Friedrich-Loeffler-Institut ist als selbständige Bundesoberbehörde und Forschungsinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft auf den Gebieten Tiergesundheit, Tierernährung, Tierhaltung, tiergenetische Ressourcen und Tierschutz tätig.

Am Hauptsitz Greifswald – Insel Riems wird im Institut für Epidemiologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine wissenschaftliche Mitarbeiterin/ ein wissenschaftlicher Mitarbeiter
(Doktorandin/ Doktorand)

mit 65% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (derzeit 39 Stunden) befristet für 36 Monate gesucht. read more

Wiss. Mitarbeiterin / wiss. Mitarbeiter (Doktorandin/Doktorand)

Das Friedrich-Loeffler-Institut ist als selbständige Bundesoberbehörde und Forschungsinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft auf den Gebieten Tiergesundheit, Tierernährung, Tierhaltung, tiergenetische Ressourcen und Tierschutz tätig.

Am Standort Braunschweig (ab 2021 am Standort Mecklenhorst/ Mariensee) ist im Institut für Tierernährung zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

einer wiss. Mitarbeiterin / eines wiss. Mitarbeiters (Doktorand)

mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (derzeit 19,5 Stunden) befristet für die Dauer von maximal 36 Monaten zu besetzen. read more

PhD student in the area „Methods for mild and early crop stress handling“

The Leibniz-Institute of Vegetable and Ornamental Crops (IGZ) conducts research in a broad range of fields related to horticultural sciences in order to promote the sustainable production of vegetable and ornamental crops. Controlled Environment Horticulture, the cultivation of vegetables and ornamental crops inside structures such as greenhouses, is one focus of our institute. Within our research program „Horticultural Systems of the Future“ and the new team „Protected Cultivation“, we aim to contribute to the development of sustainable plant production systems in protected cultivation and improve crop quality. read more

Stellenausschreibung didaktische Umsetzung des Projekts ANGELNmachtSCHULE

Der Landesanglerverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. stellt zum 01.05.2018 eine/n Mitarbeiter/in für die didaktische Umsetzung des Projekts ANGELNmachtSCHULE ein. Die Stelle bietet die Möglichkeit einer parallelen Qualifikation (Promotion) am Lehrstuhl für Fachdidaktik Biologie der Universität Rostock.

Link: Stellenbeschreibung als PDF

Art: Promotion, Direkteinstieg
didaktische Projektumsetzung
01.05.2018 – 28.02.21
Ausschreibung bis: 01.05.2018

Unternehmen: Landesanglerverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Leezen
Mecklenburg-Vorpommern read more