Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w,m,div.) Makroalgen

Das Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ) strebt nach Exzellenz in der Gartenbauforschung sowie in den Pflanzen-, Umwelt- und Sozialwissenschaften. Das IGZ hat seinen Sitz in Großbeeren bei Berlin und ist Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft (WGL). Das IGZ führt strategische und internationale Forschung zur nachhaltigen Erzeugung und Verwendung von Gemüse durch und trägt zur Ernährungssicherung, zum Wohlbefinden der Menschen und zur Schonung der natürlichen Ressourcen bei. Am IGZ arbeiten Forscher*innen aus verschiedenen Disziplinen in Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Forschungspartnern in haushalts- und drittmittelfinanzierten Projekten zusammen. read more

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w,m,div.) im Bereich Nährstoffdynamik – Ökologischer Gemüsebau

Im IGZ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Großbeeren (bei Berlin), befristet bis zum 28.02.2022, im Rahmen eines Verbundprojektes „Nährstoffmanagement im Ökologischen Gemüsebau mit neuen Düngestrategien und EDV-gestützten Tools“ folgende Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w,m,div.) im Bereich Nährstoffdynamik – Ökologischer Gemüsebau
Kennz. 18/2019/4

Die Vergütung erfolgt entsprechend der Qualifikation und Erfahrung nach dem TV-L, Tarifg. Ost, bis zur EG 13, 65 % der regulären Arbeitszeit. read more